Kontakt

Blog

Die Vorfreude ist groß: 28.000 Besucher beim Mannheimer Oktoberfest

Die Vorfreude ist groß:

28.000 Besucher beim Mannheimer Oktoberfest

Platzhirsch GmbH vergrößert Veranstaltungsportfolio

 

Mannheim, 12.10.2016 Dass die Vorfreude der rund 28.000 Besucher des Mannheimer Oktoberfests, das ab dem 14. Oktober an vier Wochenenden in der Mannheimer Theodor-Heuss-Anlage vis à vis vom Carl-Benz-Stadion stattfindet, groß ist, manifestiert sich über die zahlreichen Beiträge in den sozialen Netzwerken deutlich. Das alljährlich ausverkaufte Kultfest hat dabei seinen Wirkungskreis enorm erweitert. Hat sich die Besucherschar in den ersten Jahren noch auf Mannheim beschränkt, ist jetzt die ganze Metropolregion und darüber hinaus die Landstriche von Darmstadt bis Karlsruhe und von der Vorderpfalz bis in den Kraichgau vom Lederhosen-Dirndl-Virus infiziert.

In dem 2.200 qm großen Festzelt, das in den letzten Wochen bereits aufgebaut wurde, laufen derzeit die letzten Vorbereitungen auf Hochtouren, um dort die alpenländische Lebensart in einem authentischen Ambiente auf hohem Niveau zu präsentieren. Einen besonderen Beitrag leistet dazu Sengül Engelhorn, die mit vielen liebevollen Details die Dekoration weiter entwickelt. Zusätzlich zu den Freitagen und Samstagen an den vier Wochenenden vom 14. Oktober bis 5. November wird dieses Jahr auch noch am Montag, dem 31. Oktober eine Party der Extraklasse stattfinden, da an diesem Tag Frontal Party Pur auftreten wird. Die sieben Musiker wurden 2014 mit dem Fachmedienpreis als beste Partyband der letzten 10 Jahre ausgezeichnet. An allen anderen Veranstaltungstagen gibt es ein herzliches Wiedersehen mit den Musiker von den Münchner G´schichten, den Topsis und der Blechblos’n auf der großen Mittelbühne im Festzelt. Neben einem enormen musikalischen Repertoire, das die Hits der letzen fünf Jahrzehnte abdeckt, verfügen die Festzeltprofis allesamt über hohe Entertainmentqualitäten.

Erneut wird im „7. Himmel“, dem Premiumbereich an der Stirnseite des Zeltes mit bester Sicht in das Zelt und auf die Bühne, die Damenwiesn stattfinden, zu der der Ärtztinnen-Stammtisch rund um Dr. Hera Bluhm und Dr. Heidrun Heinz am 22. Oktober eingeladen hat. Die Damenwiesn richtet sich an Frauen aus verschiedenen Unternehmen und Branchen, die ihre Aufgaben fest im Blick haben. Gemeinsam soll das jeweilige Expertentum für einen Abendverlassen und dabei mit einer Mordsgaudi Gutes getan werden. Nach dem Start im Golfclub Neuzenhof im vergangenen Jahr findet das Oktoberfest Golfturnier am 29.10.2016 auf mindestens zwei der drei Gutperle Golfcourses statt und die Sportler feiern im Anschluss an das Turnier einen würdigen Abschluss am Abend im Festzelt.

Das Mannheimer Oktoberfest ist auch gleichzeitig der Auftakt für den Ticketvorverkauf zum Frühlingsfest auf dem Maimarkt, das im nächsten Jahr in einem neuen Look am 5. und 6. Mai für echte Frühlingsgefühle sorgen wird. Passend zur Jahreszeit wird unter dem Motto „Flowerpower“ mit entsprechendem Erscheinungsbild und in einem neuen Zelt mit zentraler Mittelbühne eine Party der Extraklasse gefeiert. Mit „Ois Easy“ ist es gelungen, eine gnadenlos gute Band, die bereits das Münchner Olympiastadion mit ihren Party-Klassikern, aktuellen Charts- und Partyhits bis hin zu erfolgreichen Rock Songs gerockt hat, zu verpflichten. Tickets ab 180 € für den 10er Tisch in der Schwemme gibt es ab sofort online unter www.fruehlingsfest-mannheim.de. Ein Tisch in der inneren Box mit Platz für 8 Personen, 2 VIP Parkplätzen und Vorspeisen-Schmankerlplatte kostet 300 €. Das Stehplatz-Ticket an der Almrauschbar ohne Sitzplatzanspruch kostet pro Person 20 €.

Vom 12. November bis 28. Januar bietet die Platzhirsch Alm im Garten des Restaurant Lindbergh am Mannheimer City Airport den idealen urgemütlichen Rahmen für Winterfeiern, Firmenevents oder einen gemeinsamen Besuch mit Freunden. Beim herzhaften 3- Gänge-Menü für 39 Euro ist vom Tiroler Zwiebelrostbraten bis hin zur knusprigen Entenkeule und hausgemachten Kasnocken für jeden Gaumen etwas dabei. Bereits jetzt haben sich 2.500 Gäste für den alpenländischen Hüttenzauber entschieden. Reservierungen für Gruppen ab sechs Personen unter www.platzhirsch-alm.de

 

Mit der Baracca Zermatt wird die Platzhirsch GmbH ein Stück urgemütliche Bergromantik erstmals mitten ins Herz von Heidelberg zaubern. Vom 18. November bis 18. März ist die Baracca Zermatt Botschafter Schweizer Gastlichkeit und des besonderen Flairs der Destination Zermatt. Bis zu 80 Gäste erleben in der original Walliser Posthütte in gehobenem Ambiente ein Stück Matterhorn der Kulinarik auf dem Bismarckplatz. Eingetaucht ins golden-orange Licht des mittig platzierten Kaminfeuers werden die Gäste mit Schweizer Spezialitäten verwöhnt. Trockenfleisch, Wurstspezialitäten samt Bergführerbrot, verschiedene Fondues – wahlweise mit Fleisch oder Käse – und ein Schokoladen- Matterhörnchen entführen den Gaumen in die alpenländische Genusswelt. Die Baracca umgarnt ihre Gäste mit stimmigen Details, wie z.B. die Bügelflaschen mit BaraccaWasser und Postkarten mit historischen Matterhornmotiven. Das Projekt ist gelungen durch die Zusammenarbeit zwischen der Heidelberg Marketing und Tourismus Zermatt. Geöffnet ist die Baracca jeweils Dienstag bis Sonntag (18 bis 24 Uhr – warme Küche bis 22 Uhr). Parkplätze gibt es in der Tiefgarage unterhalb des Darmstädter Hofzentrums, direkt unter der Baracca Zermatt. Impressionen, weitere Informationen und Reservierungen sind über www.baracca-zermatt.de möglich.

Zur Erweiterung des Veranstaltungsportfolios sagt Geschäftsführer Arno Kiegele von der Platzhirsch GmbH: „Die Baracca Zermatt ist ein wahres Schmuckstück der saisonalen Erlebnisgastronomie. Wir sind sehr froh und auch stolz, dass es unserem Team unter der Projektleitung von Marcus Jöst gelungen ist, die Bewerbung der Metropolregion Rhein-Neckar gegen namhafte Standorte wie New York und Berlin durchzusetzen und mit aktiver Unterstützung des Stadtmarketing Heidelberg mitten in der Stadt zu positionieren. Dies ist vor allem der glänzenden Zusammenarbeit von Heidelberg Marketing und Tourismus Zermatt zu verdanken. Für die nunmehr vier sehr unterschiedlichen Formate hat die Platzhirsch GmbH eine Homepage entwickelt, die alle Aktivitäten unter dem Dach „www.platzhirsch.rocks“ gemeinsam abbildet. Ein Blick auf die neue Homepage garantiert den jeweils aktuellsten Überblick zu allen Veranstaltungen, über die auch mittels Newsletter informiert wird.“ Abonnenten des Newsletters erfahren als erste den offiziellen Vorverkaufsstart der jeweiligen Veranstaltung und können sich so ihre Tickets rechtzeitig sichern. Reservierungen für Baracca Zermatt, Frühlingsfest und Platzhirsch-Alm sind auf den jeweiligen Homepages oder unter www.platzhirsch.rocks ab sofort möglich.

18. Januar 2016
Der Vorverkauf hat begonnen!
17. Juli 2017
Danke für das Oktoberfest 2017!